075.

Zentrums­ent­wick­lung Hünen­berg-Dorf, 2015

Projekt­wett­be­werb – 2. Rang

Bauherr­schaft: JEGO AG
ARGE mit: Röösli Eggen­spieler Architekten
Land­schafts­ar­chi­tekt: Hüssler-Hess Landschaftsarchitekten
Visua­li­sie­rung: Dunedin Arts

Der Zentrumsbau mit der Migros im Erdge­schoss defi­niert einer­seits als räum­lich diffe­ren­ziertes Volumen den Stras­sen­raum und ander­seits vermit­telt er zwischen den Gross­bauten (Kirche/​Gemeindesaal) und den west­lich gele­genen klein­kör­nigen Gebäu­de­struk­turen im Zentrum von Hünen­berg. Die dabei entste­hende Ost-West Achse spannt einen Sicht­kon­takt über die Chamer­strasse zur Kirche auf und lässt das nahe­lie­gende Dorf­gässli-Quar­tier näher zum heutigen Gemein­de­platz rücken.

Stras­sen­raum und öffent­li­chen Plätze verbinden sich flies­send und schaffen eine hohe Aufent­halts­qua­lität für jedes Alter. Ein Café lädt am heutigen Markt­platz zum Verweilen ein. Das Rück­grat dieser Achse bilden die Kirche und die am Wald­rand situ­ierten Alters­woh­nungen. Das Umfeld der Kirche wird respek­tiert, gleich­zeitig sorgt das iden­ti­täts­stif­tende Zentrums­ge­bäude für eine Bele­bung des bestehenden Dorfplatzes.

Der diffe­ren­zierte Ausdruck des Zentrums­baus verstärkt die städ­te­bau­li­chen und aussen­räum­li­chen Quali­täten und schafft ein wohn­li­ches und stim­mungs­volles Arbeits­um­feld mit attrak­tiver Adressbildung.

Alle Wohnungen profi­tieren von einer drei­sei­tigen Ausrich­tung. Klar struk­tu­rierte Innen­räume schaffen Hier­ar­chien zwischen Tages- und Nacht­be­rei­chen. Auf auskra­gende Balkone wurde zugunsten einer klaren, schlichten Gebäu­de­form verzichtet. Die privaten Aussen­räume sind als Loggien ausge­bildet und entspre­chend ihrer Ausrich­tung an gut besonnter Lage plat­ziert. Die Raum­pro­por­tionen und die Grund­riss­or­ga­ni­sa­tion der Büro­ge­schosse garan­tieren eine indi­vi­du­elle und flexible Nutzung. Das Erdge­schoss mit seiner öffent­li­chen Nutzung (Läden, Café etc.) leistet einen wert­vollen Beitrag zur Bele­bung des Stras­sen­raumes und des bestehenden Dorfplatzes.

<b>075.</b> Zentrumsentwicklung<br>Hünenberg-Dorf, 2015 – Projektwettbewerb, 2. Rang
<b>075.</b> Zentrumsentwicklung<br>Hünenberg-Dorf, 2015 – Projektwettbewerb, 2. Rang
<b>075.</b> Zentrumsentwicklung<br>Hünenberg-Dorf, 2015 – Projektwettbewerb, 2. Rang
<b>075.</b> Zentrumsentwicklung<br>Hünenberg-Dorf, 2015 – Projektwettbewerb, 2. Rang
<b>075.</b> Zentrumsentwicklung<br>Hünenberg-Dorf, 2015 – Projektwettbewerb, 2. Rang
<b>075.</b> Zentrumsentwicklung<br>Hünenberg-Dorf, 2015 – Projektwettbewerb, 2. Rang